Perspektive
Perspektive

press to zoom
Modellfoto
Modellfoto

press to zoom
Perspektive
Perspektive

press to zoom
1/2

HALLEN-UND SEEBAD KALTERN

Freizeitbad am Kalterer See, Südtirol

Hallenbad mit Badelandschaft, Außenbecken, Strandbad, Saunabereich unter Einbindung eines bestehenden Gastronomiegebäudes

Situation: bestehendes Strandbad mit Liegewiese, leicht abfallend zum See, Streuobstbestand

Konzept: die vorhandene Liegewiese wird über das Dach eines Zwischenbaukörpers waagrecht Richtung See verlängert.

Der Zwischenbau beinhaltet den Eingangsbereich, Umkleiden sowie einige kleinere Wasserbecken entlang der Fassade zum See.

Die Schwimmhalle und der Saunabereich sind jeweils seitlich an diesen Erschließungsbaukörper angebunden.

Diese sind zweigeschossig organisiert. Hierüber sind der Strandabschnitt und die "enthobene" Liegewiese miteinander über die Erschließungsstruktur(Treppen, Rampe und Aufzug) verknüpft.

Die Übergänge von Innen nach Außen sind fliessend.

Wettbewerb, 352 Teilnehmer

Auslober: Gemeinde Kaltern, Südtirol (it)

Nutzfläche: 3.821 m2, Bearbeitung: 2002