Ansicht vom oberen Platz
Ansicht vom oberen Platz

press to zoom
Eingangshalle
Eingangshalle

press to zoom
Ansicht vom oberen Platz
Ansicht vom oberen Platz

press to zoom
1/2

JUSTUS-VON-LIEBIG-SCHULE, WALDSHUT

berufliche Schule, Passivhausstandard

die zwei riegelförmigen Hauptbaukörper sind  zueinander versetzt und leicht gedreht längs in das leicht abfallende Grundstück eingefügt, sodass sich an deren Enden jeweils ein 2-seitig gefasster Platzraum bildet. In den einhüftig organisierten Riegeln befinden sich Klassenzimmer, Fachlabore und die Verwaltung.

Zwischen den beiden Riegeln befindet sich ein transparenter Baukörper, in dem die Haupterschließung und das Foyer/die Pausenhalle untergebracht sind.

Über diese Halle wird das Gebäude von beiden Vorplätzen aus erschlossen.

Der eingeschossige Geländehöhenvbersprung wird hier über eine Große Freitreppe mit Sitzstufenanlage aufgenommen. Es besteht ein weitläufiger Blickbezug zur parkähnlichen Landschaft des angrenzenden Friedhofs.

Bauherr: Landratsamt Waldshut-Tiengen

Bauzeit: 2002/2003

Baukosten Kgr 200-700: 13.500.000 EUR

davon Mehrkosten Passivhausstandard: 1.050.000 EUR

HNF:: 3.580 m2

Bearbeitung der Leistungsphasen 5 und 6

als Angestellter bei Harter + Kanzler Architekten